Слова на букву fabe-foli (369) Damen Conversations Lexikon
На главную О проекте Обратная связь Поддержать проектДобавить в избранное

  
EN-DE-FR →  Damen Conversations Lexikon →  cype-don akkl-anam empi-arka fabe-foli foli-gast gast-bona guad-cami heli-hype chro-kath kath-lich lieb-meer meer-neus neus-pelo pelz-quin quin-schr schr-styl stym-ulem ulle-zaar


Слова на букву fabe-foli (369)

< 1 2 >>
Fischer–Achten
Fischer–Achten, eine ausgezeichnete deutsche Sängerin, geboren 1810 in Steiermark, begann ihre theatralische Laufbahn auf dem wiener Kärthnerthortheater unter Duport's ...
Fischotter
Fischotter, ein vierfüßiges Thier vom Mardergeschlechte, lebt in allen nördlichern Gegenden an Flüssen und Seen, gleicht der Wasserratte, ist jedoch 1 Fuß hoch und 2 bis 3 ...
Austernfischer
Austernfischer, ist ein starker Vogel von der Größe einer tüchtigen Krähe, und hält sich gern an den Seeufern, deren Rand durch Ebbe und Fluth verändert wird, auf, und ...
Fischreiher, auch Bergreiher
Fischreiher, auch Bergreiher genannt, ein Raubvogel aus der Gattung Reiher, ist auf dem Rücken bläulich, am Unterleibe weiß und hat am Hinterkopfe einen schwärzlichen ...
Australien (Geographie)
Australien (Geographie). Der zuletzt entdeckte Welttheil, welcher Anfangs von seinem größten Continent, und durch die Holländer, die dasselbe auffanden, Neuholland, später ...
Australien (Geschichte)
Australien (Geschichte). Dieser ganze Erdtheil, erst in seiner Bildung begriffen, liegt fast noch im ersten Traum des Unbewußtseins seiner Kindheit, mit ihm seine rohen, ...
Fiscus
Fiscus, nachdem Lateinischen Korb, Geldkorb, hieß der Privatschatz der römischen Kaiser. Jetzt bedeutet es den öffentlichen Schatz, das Staatsvermögen, welchem Strafgelder, ...
Auswanderungen
Auswanderungen. Diese fanden schon in den ältesten Zeiten Statt. Durch sie wurden Welttheile bevölkert, Reiche zerstört, cultivirte Völker unterjocht, barbarische für die ...
Fisher, Marie
Fisher, Marie, Marie, eine fanatische Quäkerin des 17. Jahrhunderts, genießt unter der Sekte, der sie angehörte, noch jetzt den Ruf einer Heiligen. Sie hatte den kühnen ...
Ausweichung, musikalische
Ausweichung, musikalische, musikalische, das ist, das Uebergehen von einer Tonart in die andere, gibt den musikalischen Werken Reiz und Mannichfaltigkeit, wenn sie mäßig und ...
Fistel
Fistel (Musik), siehe Falset.
Authentisch
Authentisch ist, was einer Person, als von ihr eigenhändig geschrieben, zukommt, ursprünglich, urschriftlich. Im weiteren Sinne heißt es auch glaubwürdig und echt. B–l.
Fisteln (Medicin)
Fisteln (Medicin) oder Hohlgeschwüre sind widernatürlich entstandene Canälchen, welche in die weichen Theile des Körpers eindringen und schwer heilen, da die Wände des ...
Fiume (Geographie)
Fiume (Geographie), Stadt im Königreich Kroatien am Busen Quarnero des adriatischen Meers, ein Freihafen mit 7800 Einwohnern, treibt lebhaften Handel, ist der Sitz des ...
Auto da Fe
Auto da Fe, s. v. a. Glaubenshandlung, Ketzergericht. s. Inquisition.
Fixe Luft
Fixe Luft, siehe Gas.
Autobiographie
Autobiographie, d. i. Beschreibung des eigenen Lebens. Ein Autobiograph ist also ein solcher, der seine eigene Lebensgeschichte erzählt. 52.
Fixsterne
Fixsterne, nennt man die unzählbaren, mit glänzendem funkelndem Lichte bemerkbaren Sterne am Himmelsgewölbe, welche sich vom Planeten dardurch unterscheiden, daß sie ...
Autodidakten
Autodidakten, (aus dem Griechischen autós, selbst, und didásko, lerne) Selbstbelehrte, durch eignen Unterricht Gebildete. Bei großen Naturgaben kann der Autodidakt bedeutende ...
Flachs, Lein
Flachs, Lein oder Lein, wird zur 30. Familie, zu den nelkenartigen Gewächsen (Karyophylleen) gerechnet. Unter den verschiedenen Arten, die es gibt, erwähnen wir hier nur die ...
Autograph
Autograph, d. i. ein Selbstschreiber. Man nennt so eine Maschine, welche so künstlich eingerichtet ist, daß sie das abschreibt, was man ihr vorlegt, wie die berühmte Hand in ...
Flacon
Flacon, die bekannten eleganten Fläschchen, zur Aufbewahrung wohlriechender Essenzen, deren Form und Stoff die Mode auf so tausendfache Art variirt hat, und welche bereits in dem ...
Autokratie
Autokratie, von Autokrat (Selbstherrscher), die unumschränkte Herrschaft, unumschränkte Monarchie. Jeder Mensch ist Autokrat, der aus innern Prinzipien die Handlungsweise ...
Flagellanten, Geißler
Flagellanten, Geißler, Geißler, wurde eine im 13. Jahrhundert in Italien entstandene Brüderschaft genannt. In großen Scharen durchzogen sie sich geißelnd und Almosen ...
Automat
Automat. Eine künstliche Maschine, welche ihren Mechanismus in sich verborgen hält, und sich von selbst zu bewegen scheint. Schon seit mehrern Jahrhunderten hat man sich damit ...
Flamingo
Flamingo. Durch seinen Bau, wie durch die Farbenpracht seiner Federn ausgezeichnet, ist vielleicht der Flamingo der schönste Vogel der Schöpfung. Sein Hals ist lang und ...
Autor
Autor, Auctor, im Allgemeinen der Schöpfer, der Urheber, Hervorbringer einer Sache, insbesondere ein Schriftsteller, der Verfasser einer Schrift. Auctorität – Ansehen, Macht, ...
Flammenblume
Flammenblume (phlox), zur 37. Familie, zu den Winden oder Convolvnieen gehörend. Diese Gattung zählt ungefähr 20 Arten, alle mit lieblichen Blumen, eine Zierde der Gärten. ...
Avant la lettre
Avant la lettre, siehe Abdruck.
Flanell
Flanell, dieses wollene, leinwandartig gewebte Zeug, wird sonst gar nicht gewalkt und in folgende Gattungen eingetheilt: glatter, unter ihm der sogenannte Gesundheitsflanell; ...
Ave Maria
Ave Maria! Gegrüßet seist du, Maria! sind die Worte, mit welchen der Engel die Maria begrüßte, als er ihr verkündigte, daß sie den Messias gebären sollte. Die Katholiken ...
Flaschenzug
Flaschenzug, eine mechanische Vorrichtung, wie man sie bei jedem Hausbau sieht, und die dazu dient, Lasten in die Höhe zu heben. Sie besteht aus zwei Kolben oder Flaschen, deren ...
Aventurin
Aventurin, eine Gattung röthlich gelben Quarzes, welcher in dünnen Blättchen die schönste Goldfarbe zeigt. Er ist häufig mit seinen Sprüngen durchsetzt, diese geben ihm das ...
Flathinnis (Mythologie)
Flathinnis (Mythologie). Nach altgalischen und celtischen Traditionen die Insel der Tapfern, das Walhalla jener Völkerschaften, ein heitres, paradiesisches Land, reizend ...
Flaumfedern
Flaumfedern, die wegen ihrer Leichtigkeit und Elasticität zu Deckbetten sich vorzugsweise eignenden Federn am Bauche der Wasservögel. (S. Federn.)
Avignon
Avignon an der Rhone, Hauptstadt des Departements Vauclûse in Frankreich, hat 2800 Häuser, gegen 30,000 Einwohner, große Seidenfabriken, Baumwollspinnereien, Gerbereien, ...
Flechsen
Flechsen sind die schillernden, grünglänzenden festen Deck- oder Ausgangshäute der Muskeln oder des Fleisches. Sie verstärken die aushaltende Kraft dieser Bewegungsorgane, ...
Axe
Axe, (Astronom.) S. Weltaxe und Erdaxe.
Flechten (Botanik)
Flechten (Botanik), ein Geschlecht aus der Ordnung der Aftermoose, wovon man über 300 Gattungen zählt. Sie haben das besondere Kennzeichen, daß die männlichen Blüthen auf ...
Azoren (Geographie)
Azoren (Geographie). Neun Inseln im atlantischen Meere, zwischen Amerika und Afrika gelegen, unter portugiesischer Hoheit, welche zusammen ungefähr 60 Quadrat Meilen betragen. ...
Flechten (Medicin)
Flechten (Medicin) (Medicin), sind eine mit kleinen Bläschen entstehende Ausschlagskrankheit, die in einigen Tagen platzen und eine Feuchtigkeit ergießen, und dann schuppige ...
Fledermaus
Fledermaus, das bekannte Säugethier, welches bei uns auf Dachböden und in Mauerritzen wohnt, beim Einbruch der Dämmerung leise durch die Luft schwirrt und Insekten fängt. ...
B
B. In den orientalischen und occidentalischen Sprachen der zweite Buchstabe des Alphabets, ein Consonant. In der Musik ist b der siebente Ton unserer Tonleiter chromatisch um ...
Baal (Mythologie)
Baal (Mythologie), ein Götze, den Phönizier und Chaldäer verehrten, und der in Tyrus und Sidon seine vorzüglichsten Tempel hatte, in denen ihm ein beständiges Feuer ...
Fleisch
Fleisch, die Muskelsubstanz des thierischen Körpers, also das, was bei den Menschen an Armen, Schultern, Rücken, Hüften, Lenden, bei Thieren an Hinter- und Vorderfüßen, am ...
Babylonien
Babylonien, ein Bild der Vergänglichkeit irdischer Größe – einst, im grauen Alterthum, eins der berühmtesten Reiche Asiens, jetzt eine türkische Provinz. Selbst den Namen ...
Fleischbrühe oder Bouillon
Fleischbrühe oder Bouillon, die dem Fleische durch Kochen entzogene Brühe, die Grundlage vieler Gerichte, der naturgemäßeste, flüssige Stoff, den uns die Kochkunst bietet. ...
Bacchanal
Bacchanal, Bacchanalien, die berühmten griechischen, dem Weingotte Bacchus geweihten Frühlingsfeste. In jenen Tagen herrschte die völligste Freiheit. Keine Beleidigung durfte ...
Fleiss
Fleiss, der anhaltende Eifer und die ausdauernde Sorgsamkeit bei einer Beschäftigung. Ein andrer ist der männliche Fleiß, ein andrer der weibliche; fast alle Beschäftigungen ...
Bacchantinnen
Bacchantinnen, Baccchä, die begeisterten Weiber, welche mit den Mänaden, Silenen und Satyrn das Gefolge des Bacchus (s. d) bildeten, und unter dem jauchzenden Zuruf: Evan! ...
Flemming, Paul
Flemming, Paul. Gerade um die Zeit, als Deutschland durch äußere und innere Stürme am härtesten niedergebeugt war, in der Periode des 30jährigen Krieges, wurde Martin Opitz ...
Bacchus
Bacchus, griechisch Bakchos, Dionysos. Der feuergeborne Sohn des Zeus und der Semele. Lange liebte sie der Gott, und sie trug schon das Unterpfand dieser Liebe im Schooß, als die ...
Fleuret
Fleuret, eine Art grober Seide, welche zwischen der äußern Schale der Cocons und der feinern Seide eingeschlossen ist, und vorzugsweise zu Nähseide, Band und geringen leichten ...
Bacciochi, Elisa Bonaparte
Bacciochi, Elisa Bonaparte, Maria Anna Elisa Bonaparte, Napoleons Schwester, war am 8. Jan. 1777 zu Ajaccio geboren. Sie erhielt ihre Erziehung in einem königlichen Institute zu ...
Flibustier
Flibustier. Eine Gesellschaft kühner Seerräuber, welche im 17. Jahrhunderte ihr abenteuerlich verwegnes Wesen an den westindischen Küsten trieben, und diesen Namen ...
Bach, der Komponist
Bach, der Komponist, die berühmteste deutsche Tonkünstlerfamilie. Der Stammvater, Johann Ambrosius, ging der Religion wegen aus seiner Heimath Ungarn fort, um sich im ...
Flieder
Flieder, auch schwarzer Hollunder genannt, in die 24. Familie (Caprifolien) gehörend, ist im nördlichen und mittlern Asien und Europa, vorzüglich in Deutschland, zu Hause. Er ...
Backen
Backen nennt man in der Stadt- und Landwirthschaft, so wie in der Kochkunst diejenige Verrichtung, mittelst welcher das Brot oder andere Speisen durch die Hitze des Feuers in ...
Fliegen
Fliegen, Insektengattung aus der Ordnung der Zweiflügler, kenntlich durch den fleischigen Rüssel, zwei Seitenlippen und Mangel der Taster. Sie existiren in zahlreichen Arten, ...
Backofen
Backofen. In frühern Zeiten bediente man sich zum Backen eines Herdes, eines Rostes, einer Pfanne, oder wohl gar nur eines Lochs in der Erde. Kleine metallene Oefchen zum Tragen ...
Fliegenschwamm
Fliegenschwamm, gehört in die Familie der Schwämme, von Linné zur 24. Klasse gezählt. Er findet sich auf trocknen, sandigen Wiesen, auch in Nadelhölzern, und erreicht eine ...
Backwerk
Backwerk nennt man jede aus Mehl, Wasser, Milch und Butter, Hefen oder Sauerteig, auch wohl mit andern edlen Zusätzen vermengte Mischung, die im Backofen zu einer festen, ...
Flins
Flins. Einer der furchtbaren Todesgötter der slavischwendischen Mythologie; auf einem großen Flintstein stand sein Bildniß, ein bärtiger Mann, leicht von einem Mantel ...
Bacon, Lady Anna
Bacon, Lady Anna, Lady Anna, Tochter Sir Anthony Cooke's, ist in der Grafschaft Essex ungefähr 1528 geboren. Sie war Erzieherin des nachherigen Königs Eduard VI., und mit Sir ...
Flinsberg (Geographie)
Flinsberg (Geographie), ein Badeort in Schlesien, 1500 Fuß über der Meeresfläche im romantischen Queißthale, bekannt durch seine Quelle, den schlesischen Spaabrunnen. Das ...
Flintglas
Flintglas, ein zuerst in England bereitetes, später überall mit mehr oder minder Glück nachgemachtes, sehr weißes und durchsichtiges Glas, von starker Licht- und ...
Baden in der Schweiz
Baden in der Schweiz in der Schweiz, Stadt und Badeort von 360 Häusern und 1700 Einwohnern an der reißenden Limmat, umgeben von Bergen. Früher war die heil. Verena, ...
Flittergold, Rauschgold
Flittergold, Rauschgold oder Rauschgold, so heißt zwischen Leder dünngeschlagenes, cämentirtes Messing, das nicht stärker als ein Blatt Papier ist. Es wird zu verschiedenem ...
Flockenblume
Flockenblume (centaurea), zu den Distelpflanzen gehörend, eine sehr reiche Pflanzengattung, vorzüglich in wärmern Ländern zu Hause, von welcher die meisten Arten bei uns als ...
Baden in Oestreich
Baden in Oestreich in Oestreich. Drei Meilen von Wien liegt dieser Badeort in einer unbeschreiblich schönen Gegend, an einer düster und wild romantischen Bergreihe, die mit ...
Flor
Flor, ein von Seide, Halbseide, Nesselgarn oder Wolle, sehr leichtes, zartes und seines Gewebe. Es ist das dünnste und durchsichtigste aller Zeuge, und wird daher häufig zu ...
Baden, d. Großherzugthum
Baden, d. Großherzugthum, das Großherzogthum, hat 272 Quadrat Meilen mit 1,021,000 Einwohnern, 110 Städte (Residenz: Karlsruhe), 34 Flecken, über 3600 Dörfer und Weiler, ist ...
Flora (Mythologie)
Flora (Mythologie), griechisch Chloris, die Göttin der Blumen, eine liebreizende Nymphe, welche Zephyrus liebte, und sie mit dem ganzen Blumenreich begabte. Sie wird dargestellt ...
Baden-Baden
Baden-Baden, im Großherzogthum B., liegt in einem freundlichen Thale am Ausgange des Schwarzwald-Gebirges. Die Stadt ist von den Römern unter Hadrian und Marc Aurel Antonin ...
Florence
Florence, ein glatter, auf Leinewandart gewebter Seidenzeug, zu welchem die feinste Seide kommt. Er erhält seinen Glanz durch eine sorgfältige Appretur von Gummi. Florenz, wo ...
Bäder
Bäder. Die Gewohnheit zu baden ist wohl so alt als das Menschengeschlecht und war bei den ersten Menschen eine größere Nothwendigkeit als in spätern Zeiten, weil den ...
Florenz
Florenz. Die Hauptstadt des Großherzogthums Toskana mit 80,000 Einwohnern in einer reizenden Gegend am Arno, ausgezeichnet wegen seiner Paläste, schönen öffentlichen Plätze ...
Badereisen
Badereisen. Beim Beginn der schönen Sommermonate füllen sich die Badeorte aller Länder mit Fremden aus allen Weltgegenden. Die Einen kommen, um an der heilsamen Quelle Genesung ...
Floret
Floret, heißt das äußerste rauhe Gespinnst, womit die Seidenwürmer ihre Gehäuse anfangen, ehe sie ordentliche Faden ziehen. Es kann nicht abgehaspelt, sondern muß gesponnen ...
Baffinsbai
Baffinsbai, ein großer Meerbusen, hoch im Norden, von den Westküsten Grönlands und den Nordostküsten Amerika's begränzt. Hier ist die erstarrte Welt des ewigen Winters. ...
Florian, Jean Pierre Claris de
Florian, Jean Pierre Claris de, der Liebling und entfernte Verwandte Voltaire's, verdankt einen großen Theil seines Schriftstellerruhmes der Vorliebe mit welcher der Greis von ...
Bagdad
Bagdad war einst der Schauplatz der Mährchen der Scheherazade, der reiche Wohnsitz des Khalifen Harun al Raschid. Indeß liegt er in Trümmern am westlichen Ufer des Tigris, ...
Florida
Florida, eins der heitersten, anmuthigsten, immer blühenden Länder der Erde, die Halbinsel, welche sich von der Ostküste von Nordamerika, südwärts nach den großen ...
Florissant
Florissant, Madame siehe Billington, Mistreß.
Bagdalin, der Stoff
Bagdalin, der Stoff, ein neuer Stoff zu Kleidern und Tüchern, aus Baumwolle gewebt, mit bunten Streifen und Mustern, wie vor einigen Jahren die Bagdad-Shawls. Ein Fabrikat, ...
Bahama-Inseln
Bahama-Inseln. Ihre Anzahl beläuft sich auf mehr als 500, wovon jedoch nur 12 bedeutend sind; die übrigen sind meistens nur Klippen und Felsenriffe, und viele ganz unbewohnt. ...
Flöte
Flöte, das bekannte hölzerne Blasinstrument, so geeignet, in der Musik eine sanfte, wehmüthige Empfindung auszudrücken, war schon den Alten, nur in anderer Form, unter dem ...
Flügel (Musik)
Flügel (Musik), das bekannte Tasten- und Schlaginstrument in der Form eines Vogelflügels, dessen metallene Saiten mittels der Berührung befiederter Tangenten, bei dem Spielen ...
Bahia
Bahia, ehemals San Salvador genannt, und die vormalige Hauptstadt Brasiliens (s. d.), zählt gegen 100,000 Einwohner, worunter 20,000 Weiße, liegt am Allerheiligen-Bai, hat einen ...
Flugversuche
Flugversuche. Schon im mythenreichen Alterthume begegnet uns in der Fabel des Dädalus und Ikarus eine Nachahmung des Vogelflugs; ein römischer Geschichtschreiber berichtet ...
Bai
Bai, allgemeiner Ausdruck für eine Vertiefung, welche das Meer in das Land macht. Die Hudsonsbai, die Baffinsbai, die Bai von Biscaja sind einander an Form so ungleich, daß man ...
Baiern
Baiern, das Königreich, besteht aus zwei von einander getrennten Theilen, wovon der kleinere (Rheinbaiern) jenseits des Rheinstroms liegt, hat 1083 Quadrat Meilen und 4,120,000 ...
Flüsse und Ströme
Flüsse und Ströme. Der Unterschied zwischen beiden Benennungen ist noch keineswegs genau bestimmt, doch scheint man unter Strömen vorzugsweise diejenigen zu verstehen, die sich ...
Baisers
Baisers, eine Art feiner, zarter Conditorwaare, die aus geschlagenem Eiweiß (Schnee), Zucker und Citronenschalen vermischt und auf heißem Eisenblech gebacken wird.
Flüssigkeit
Flüssigkeit ist derjenige Zustand der Körper, in welchem sie weder fest noch gasförmig sind; er ist stets durch einen gewissen Grad von Wärme bedingt. Alle Flüssigkeiten ...
Bajaderen
Bajaderen. Zu den oft wunderbaren Sitten der Völker Indiens gehört auch der Brauch, junge Mädchen aus allen Klassen, in einem Alter von 8 Jahren, dem Tempeldienste des Schiwa ...
Flut
Flut, siehe Ebbe.
Bal masqué
Bal masqué, s. Ball.
Fo, Foe (Mythologie)
Fo, Foe (Mythologie), Foe, der zum Gott erhobene Gründer einer weitverbreiteten Religionspartei, die sich über das ganze große chinesische Reich und die Nachbarländer ...
Fodor-Mainville, Josephine
Fodor-Mainville, Josephine, eine Sängerin, deren Ruhm durch ganz Europa ertönt, so daß ihr nur sehr wenige Namen an die Seite gesetzt werden dürfen, ist die Tochter des ...
Bal paré
Bal paré, s. Ball.
Foix, Margarethe von, Herzogin von Espernon
Foix, Margarethe von, Herzogin von Espernon, Margarethe von, Herzogin von Epernon, hat sich durch einen Zug von Unerschrockenheit und Muth bekannt gemacht, der zugleich als das ...
Baldachin
Baldachin, Traghimmel, Thronhimmel.
Folie
Folie, Narrheit, Thorheit, Unverstand.

< 1 2 >>

© en-de-fr.com.ua - EN-DE-FR 2009-2017 Информация публикуется на сайте для ознакомительного процесса.
 
Выполнено за: 0.015 c;