Слова на букву guad-cami (369) Damen Conversations Lexikon
На главную О проекте Обратная связь Поддержать проектДобавить в избранное

  
EN-DE-FR →  Damen Conversations Lexikon →  cype-don akkl-anam empi-arka fabe-foli foli-gast gast-bona guad-cami heli-hype chro-kath kath-lich lieb-meer meer-neus neus-pelo pelz-quin quin-schr schr-styl stym-ulem ulle-zaar


Слова на букву guad-cami (369)

< 1 2 >>
Haydn, Joseph
Haydn, Joseph, eines Rademachers Sohn aus Rohrau in Steiermark, geb. den 31. März 1732, war einer der genialsten und fruchtbarsten Componisten. Armuth, so oft die Amme alles ...
Bürger, Gottfried August
Bürger, Gottfried August, Gottfried August, der Dichter der Lenore, der Pfarrerstochter zu Taubenhain etc., wurde am 1. Januar 1748 zu Wolmerswende bei Halberstadt geboren. Von ...
Hazardspiele
Hazardspiele, Glücksspiele, sind diejenigen Spiele, bei welchen Gewinn und Verlust nicht von der Geschicklichkeit und Berechnung der Spielenden, sondern vom Zufall abhängt. Sie ...
Bürger, Marie Christiane Elise
Bürger, Marie Christiane Elise, geborne Hahn, ist als Schauspielerin und Schauspieldichterin nicht unrühmlich bekannt. Sie wurde zu Stuttgart den 19. November 1769 geboren, wo ...
Hebamme
Hebamme, die Helferin bei naturgemäß erfolgenden Geburten. In alten Zeiten verrichteten Mütter, Matronen, alte Sclavinnen dieses Geschäft, die sich in schwierigen Fällen ...
Burgund (Geographie)
Burgund (Geographie), ehemals ein eigenes Königreich, seit 1032 Herzogthum und seit 1477 französische Provinz, ist ein reiches, aus Bergen und Hochebenen bestehendes Land. In ...
Hebe (Mythologie)
Hebe (Mythologie). Von ewigblühender Götterschönheit umflossen reicht Hebe den Unsterblichen bei festlichen Mahlen als Mundschenkin den Wonnebecher voll Nektar. Reizend und ...
Burlesk
Burlesk, (vom italienischen burla, Scherz) bezeichnet das Niedrig- oder Possenhaft-Komische. So enthalten Langbein's Schwänke und Blumauer's travestirte Aeneide viel Burleskes. ...
Hebräer
Hebräer, siehe Juden.
Burlesk (Musik)
Burlesk (Musik) (Musik). Man hat bezweifelt, ob die Musik ohne Text niedrig-komische Empfindungen ausdrücken könne. Die neuere Richtung, die diese Kunst genommen und das ...
Burnu (Bornu)
Burnu (Bornu), Bornu, ein mächtiges, aber noch wenig erforschtes Reich in Centralafrika, grenzt im Süden an Mandara und im Osten an den Tschadsee, der ungeheuer groß, mit ...
Hebriden (Geographie)
Hebriden (Geographie). Wann an einem heitern Abende die Sonne ihre letzten Strahlen in den atlantischen Ocean taucht, entdeckt ein geübtes Auge von dem westlichen Ufer ...
Bursa (Brussa)
Bursa (Brussa) oder Brussa, türkische Stadt in Natolien, am Fuße des Olymps, mit 100,000 Einwohnern, Sitz eines griechischen und armenischen Erzbischofs, hat 300 Moscheen, ...
Hecht
Hecht, ein Raubfisch, welcher in großen Flüssen bei hinlänglicher Nahrung oft 40 bis 60 Pfund schwer und an 30 Jahr alt wird. Der Leib dieses Fisches ist spindel-, sein Kopf ...
Buschmänner
Buschmänner sind Jägerhottentotten, welche die nördlichsten Gegenden des Caps der guten Hoffnung bewohnen. Die rohe und oft grausame Behandlung der niederländischen ...
Hector
Hector. Der berühmte unglückliche Held von Troja, der bedauernswürdige Königssohn des Priamus und der Hekuba. Die Ilias legt ihm alle eines Heroen würdige Eigenschaften ...
Hedwig, die Heilige
Hedwig, die Heilige, Gemahlin Heinrich's I. von Schlesien und Pommern, war die Tochter des Herzogs Berthold von Kärnthen und wurde zu Ende des 12. Jahrhunderts geboren. Im ...
Büste
Büste, (a. d. ital. busto) Bruststück von Bildhauerarbeit, d. i. ein Kopf mit einem Theile des Oberleibes, auf einem kleinen Sokel ruhend. B–l.
Hedwig, Königin von Polen
Hedwig, Königin von Polen, jüngste Tochter Ludwig's des Großen von Ungarn, nachmalige Königin von Polen, ward 1371 geboren. Nach ihres Vaters Tode wurde sie von den ...
Butter
Butter, ist das nützlichste und wohlschmeckendste Product, welches aus der Milch (s. d.) der Kühe gewonnen wird. Die Güte der Butter hängt theils von der Beschaffenheit der ...
Hegira, Hedschra
Hegira, Hedschra), die Flucht Mahomed's von Mekka nach Medina, den 15. Juli 622 n. Chr. Von diesem Tage beginnen die Muhamedaner ihre Zeitrechnung.
Butterblume
Butterblume. Mit diesem Ausdruck bezeichnet man eine im Frühling blühende, gelbe Wiesenblume, die nebst dem Gras als Kuhfütterung gebraucht wird, und deren schöner Farbe man ...
Byron
Byron Unserm Zeitalter war es vorbehalten, jenes glänzende Beispiel eines Sängers zu geben, dem die Dichtkunst ihre Leier lieh, damit aus den Tiefen seiner zerrissenen Seele ...
Heide (Botanik)
Heide (Botanik), aus der (33sten) Familie der Ericeen, eine schöne und sehr reiche Pflanzengattung, welche über 300 Arten zählt, von denen jedoch in Europa nur 8–10 wild ...
Byzanz
Byzanz, s. Constantinopel und Griechenland.
Heidekorn, Buchweizen
Heidekorn, Buchweizen), eine Pflanze von 1½ bis 2 Fuß Höhe, mit röthlichem Stengel, herzförmigen Blättern und faseriger Wurzel. Die Blüthen sind erst weiß und werden dann ...
Heidelbeerstrauch
Heidelbeerstrauch, auch Blaubeere, gehört zu den heidenartigen Gewächsen (Ericeen), und ist ein kleiner, 8–12 Zoll hoher Strauch, welcher in waldigen und bergigen Gegenden ...
C
C, der dritte Buchstabe des deutschen Alphabets, ein Consonant, wird vor ä, e, i, ö, und y wie z, und vor a, o, u, ai, au wie k ausgesprochen. In der Musik ist c die erste ...
Cabaret
Cabaret, franz., im weitern Sinne Wirthshaus, Schenke; im engern Thee- oder Kaffeebret, meist von eleganter Form, mit bunter, goldener, chinesischer Malerei verziert.
Heidelberg
Heidelberg, Universität-, Handel- und Fabrikstadt des Großherzogthums Baden mit 11,000 Ew. Wie eine junge Braut mit Weinlaub und Reben bekränzt, liegt sie in einer reizenden ...
Cabinet
Cabinet, 1) ein kleineres Behältniß neben einem größern Zimmer, dient als Spielgemach, Toilette, Buffet, Garderobe etc. 2) In Palästen, Wohn- oder Arbeitszimmer, letzteres ...
Heiden
Heiden. Das Christenthum fand bei seiner ersten Verbreitung Anfangs nur in den Städten gläubige Verehrer, die Bewohner des flachen Landes verehrten ihre Götzen, theils ...
Cabriolet
Cabriolet, ein leichtes Fuhrwerk auf zwei Rädern und nur mit einem Pferde bespannt. Die französischen Cabriolets zeichnen sich durch Leichtigkeit und Eleganz der Formaus.
Heigendorff, Karoline von
Heigendorff, Karoline von, Tochter des weimarschen Bibliothekars Jagemann, geb. zu Weimar 1780, war eine Reihe von Jahren hindurch die Zierde der dortigen Hofbühne als ...
Cacao
Cacao, Frucht des Cacaobaums (theobroma cacao) in Südamerika, der dort oft ganze Wälder bildet und beständig Früchte trägt, die jedoch nur zwei Mal im Jahr, im Juni und im ...
Heiladen (Mythologie)
Heiladen (Mythologie). Töchter des Helios und der Klymene, durch ihre zärtliche Geschwisterliebe bekannt; sie hießen Phaëtusa, Lampetia und Phöbe und waren die Schwestern ...
Heilig
Heilig. Nicht immer mag sich der Mensch mit der Alltäglichkeit und ihren Erscheinungen befassen. Er fühlt es, daß sein Lauf nach der Höhe gehen soll. Selbst in dem Leben des ...
Cäcilia, die Heilige
Cäcilia, die Heilige die Heilige, Schutzpatronin der Tonkunst. Die Legende erzählt von ihr Folgendes: Sie war eine römische Jungfrau, dem Christenthume heimlich zugethan, und ...
Heilige
Heilige, christlich katholische. Der Begriff sittlicher Reinheit und geistiger Erhabenheit über das Gemeine stellt sich unstreitig dem Gläubigen am sichersten dar, wenn der ...
Cäcilie, Großherzogin von Oldenburg
Cäcilie, Großherzogin von Oldenburg, Großherzogin von Oldenburg, geborene königliche Prinzessin von Schweden. Im Frühling 1809. als König Gustav Adolph IV. dem ...
Heiliger Abend
Heiliger Abend. Schon die Juden hielten vor jedem Feste einen Rüsttag, wo sie sich gleichsam vorbereiteten, das bevorstehende Fest würdig feiern zu können. Diese löbliche ...
Heiliges Grab
Heiliges Grab. Helena, die Mutter des Kaisers Konstantin, erbaute auf der Stelle, wo das Grab des Heilands gewesen, eine prachtvolle Kirche. Dieses Gebäude umschließt durch ...
Cactus
Cactus, eine Pflanzengattung aus der natürlichen Familie der Cereen, von Linné in die 12. Classe gesetzt. Sie ist sehr reich an verschiedenen Arten, bildet aber doch eine eigene ...
Heiligsprechung
Heiligsprechung. Das Christenthum war zu herrschenden Religion geworden, der Kampf gegen Ungläubige bot keine Gelegenheit mehr, sich die Martyrerkrone zu erwerben; da sann ...
Cadenz (Musik)
Cadenz (Musik), cadenza, cadence, bezeichnet in der musikalischen Kunstsprache den oder die Akkorde, welche den Ruhepunkt eines Musikstückes oder eines längern, kürzern ...
Cadiseries (Gewebe)
Cadiseries (Gewebe), Cadiszeug, ein Gewebe aus Wolle, geköpert, sehr sein, wird stark in Frankreich fabrizirt; auch in Deutschland zu Linz, Eisenach etc.
Heilkunde
Heilkunde. Die Kunst, Krankheiten zu heilen, erfordert eine große Menge von Hilfswissenschaften. Sie ist eine vollkomene Kulturgeschichte der Menschheit, und seit den ältesten ...
Heimath
Heimath. Der Ort, wo unsere Wiege stand, wo die Träume der Kindheit uns umspielten, wo das junge Dasein mitten unter Blumen, Spielen, Freuden und kleinen Schmerzen verrauschte, ...
Cadix
Cadix, Cadiz, blühende Seestadt in Spanien, liegt auf der westlichen Spitze der Insel Leon. Das Klima ist herrlich, die Glut der Sonne wird von den Seewinden gekühlt, der Himmel ...
Caffa (zeug)
Caffa (Zeug), façonirtes Zeug, auf der einen Seite glatt; der durchgehende Flor bildet auf dieser Blumen, Zeichnungen etc. Aus Bengalen kommt eine Art Kattune unter diesem ...
Heimdal (Mythologie)
Heimdal (Mythologie). Heimdal, der Sohn Odin's, von neun Riesenjungfrauen geboren, ist der Wächter der Götter, der nimmermüde Hüter von Himinbiorg, der Himmelsburg, und wohnt, ...
Cagliostro, Graf
Cagliostro, Graf Graf, ein berüchtigter Abenteurer, Namens Giuseppe Balsamo aus Palermo, der in der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts Europa durchzog und durch die ...
Heimsuchung
Heimsuchung, siehe Maria.
Heimweh
Heimweh. Die Sehnsucht nach der Heimath (s. d.) erzeugt das Heimweh. Es ist ein Krankheitszustand, der sich durch eine eigenthümliche Schwermuth und Abspannung kund thut, in ...
Cajeputbaum
Cajeputbaum, nach der Landessprache cajaputi, weißer Baum genannt, wächst auf der Insel Banda. Aus den getrockneten würzhaften Blättern desselben wird in Banda das bekannte ...
Heine, Heinrich
Heine, Heinrich, geboren 1800 in Düsseldorf, war für den Kaufmannsstand bestimmt, bezog aber frühzeitig die Universitäten Berlin und Göttingen, und gleich mächtig ...
Calabrien
Calabrien, ein Küstenland Italiens, das von dessen südlichster Spitze sich ungefähr 30 Meilen nordwärts erstreckt, und eine Breite von 3–10 Meilen hat. Cosenza und Reggio ...
Calais
Calais, Stadt im französischen Departement gleiches Namens, liegt am äußersten Punkte der Nordküste von Frankreich und den Küsten Englands am nächsten. Calais hat nur 9000 ...
Heinefetter, Sabine
Heinefetter, Sabine, eine der berühmtesten und ausgezeichnetsten Sängerinnen der neuesten Zeit, wurde 1805 zu Mainz geboren. Wie die große Mara, soll sie als armes Mädchen an ...
Calando (Musik)
Calando (Musik), bezeichnet in Tonstücken ein langsameres Fortziehen der Zeit; so wie ritardando, rilasciando ein unbedeutenderes Nachlassen. R. S.
Heinrich der Löwe
Heinrich der Löwe, eine der hervorragendsten Gestalten unserer Geschichte, verdient um so größere Aufmerksamkeit, da seine Nachkommen das große britische Reich, Hannover und ...
Calatraven-Orden
Calatraven-Orden, ein spanischer Orden, wurde zu Calatrava im J. 1158 zum Schutze der christlichen Religion gegen die Uebermacht der Araber gegründet. Die Ritter folgen der Regel ...
Calcedon (Mineral)
Calcedon (Mineral), ein Mineral, zu welchem als Unterabtheilung der Achat, der Carneol, der Chrysopras etc. gehören, also ein Halbedelstein von bedeutender Härte, treffliche ...
Heinrich IV., König von Frankreich
Heinrich IV., König von Frankreich, unter allen Königen Frankreichs der beste, der achtungswertheste, der geliebteste, am 4. Decbr. 1553 zu Pau in Bearn geboren, wurde streng ...
Calchihuitlicue (Mythologie)
Calchihuitlicue (Mythologie) oder Chalchiuhcueje, die Göttin des Wassers, bei den alten Mexikanern, deren Gefährte der Gott des Wassers, Tlaloc war. Sie hatte mehrere Feste, und ...
Heinrich VIII., König von England
Heinrich VIII., König von England, König von England, Sohn Heinrich's VII. und der Elisabeth (s. d.), Tochter Eduard's IV. wurde 1491 geb. und bestieg 1509 den großbrit. Thron. ...
Calcutta
Calcutta, die Hauptstadt der Präsidentschaft Bengalen im britischen Vorderindien, liegt am östlichen Ufer des Hoogly in einem ungeheuren Halbkreise, und gewährt einen ...
Heinse, Johann Jakob Wihelm
Heinse, Johann Jakob Wihelm, der bekannte Dichter des »Ardinghello« und der »Eleusinischen Geheimnisse,« war am 16. Februar 1749 in Langenwiesen, einem Dorfe in Thüringen, ...
Calderon de la Barca
Calderon de la Barca, Don Pedro, der größte dramatische Dichter Spaniens, durch sein herrliches Drama: »das Leben ein Traum,« auch dem deutschen Theaterpublikum ehrenvoll ...
Heiserkeit
Heiserkeit, die Rauhheit der Stimme, welche durch eine Trockenheit der Stimmenwerkzeuge entsteht. Sie hat bei einfachen Katarrhen nicht viel zu bedeuten, ist aber bei langer Dauer ...
Calembourg
Calembourg Am Hofe des Königs Stanislaus von Polen lebte ein deutscher Edelmann, Namens: »von Calemburg,« der das Französische so schlecht aussprach, daß dadurch die ...
Heizung (mittelst Dampf und Luft)
Heizung (mittelst Dampf und Luft) (mittelst Dampf und Luft.) W. Cook erfand in der Mitte des vorigen Jahrhunderts in England die Dampfheizung. Das Verfahren bei derselben ist ...
Californien (Geographie)
Californien (Geographie), Halbinsel im mexikanischen Staate am Purpurmeer, hat ein mildes Klima, und ist da, wo sich Wasser findet, höchst fruchtbar. Aber der Wassermangel ist ...
Hekate (Mythologie)
Hekate (Mythologie). Eine dunkle Göttin, mächtig und angesehen, aber mehr gefürchtet als geliebt, mehr gemieden als gesucht. Sie ist Urnacht, Mond- und Naturgottheit, ihrem ...
Caligula
Caligula, der Sohn des edlen Germanicus und der Agrippina, wurde nach Tiberius's Tode römischer Kaiser, wirkte in den ersten 8 Monaten seiner Regierung viel Gutes, verfiel aber ...
Hekla
Hekla, der 7000 F. hohe Vulkan Islands, an dem die Natur ihre Titanen-Kräfte erschöpft zu haben scheint, um ihn auf dieser wunderreichen Insel zu der Wunder größtem zu ...
Calixtiner
Calixtiner, siehe Hussiten.
Hektik
Hektik, die Begleiterin der Abzehrung, entsteht nach großen Aufopferungen der Körperkräfte aller Art, nach Vergiftungen oder aus einer eigenthümlichen Anlage dazu. Jede ...
Calla (Botanik)
Calla (Botanik), Pflanzengattung aus der natürlichen Familie der Aroideen, von Linné in die 7. Klasse geordnet. Sie hat Aehnlichkeit mit dem Arum und Caladium. Eine europäische ...
Hekuba
Hekuba, griechisch Hekabe, die Tochter des Phrygierkönigs Dymas und des Priamos, durch ihr tragisches Schicksal berühmt. Sie war die Mutter von neunzehn Söhnen, unter denen ...
Callico
Callico nennt man ein seines, weißes, ostindisches Baumwollenzeug, welches in England gebleicht, in Manchester, London und andern englischen Städten gedruckt, und dort in den ...
Hela (Mythologie)
Hela (Mythologie). Die düstre Beherrscherin Niflheims oder der Unterwelt in der Mythologie Scandinaviens. Lobes und der Riesin Angerbode Tochter, Schwester des schrecklichen ...
Calpurnia
Calpurnia, Cäsar's vierte und letzte Gemahlin, stammte aus der Familie der Pisonen. Ihre weiblichen Tugenden erwarben ihr die Zuneigung und die Achtung ihres Gemahls. Vor ...
Hele, Peter
Hele, Peter, Peter, ein Nürnberger, der gegen das Ende des 15. Jahrhunderts in seiner Vaterstadt durch besondre Kunstfertigkeit und mancherlei Erfindungen sich auszeichnete, ...
Calvil
Calvil, eine der edelsten Aepfelsorten, vorzugsweise als Tafelobst beliebt. Man erkennt sie an der Form, welche von der Mitte nach der Blume zu spitz ist, an ihrem lieblichen ...
Calvin, Johann
Calvin, Johann, der Stifter der reformirten Kirchengemeinde (Calvinisten), wurde 1509 zu Noyon in der Picardie geboren. Er studirte in Paris, wurde später daselbst Priester, ...
Helena Pawlowna, Großfürstin von Rußland
Helena Pawlowna, Großfürstin von Rußland, Großfürstin von Rußland, Gemahlin des Großfürsten Michael Pawlowitsch, eine der edelsten Frauen, die aus deutschem Fürstenstamm ...
Camaldulenser
Camaldulenser Im Jahre 967 stiftete der Benedictiner-Mönch Romuald, welcher 1072 unter die Heiligen versetzt wurde, in dem Thale Camaldoli bei Arezzo in den Apenninen einen ...
Helena, die griechische
Helena, die griechische, das Urbild der Schönheit, welches den blutigen trojanischen Krieg entzündete, gefeiert von Homer, nach der Mythe die Tochter Jupiter's und der Leda. ...
Camargo, Maria Anna Cuppi
Camargo, Maria Anna Cuppi, in den französischen Bühnenannaten des verwichenen Jahrhunderts ein bekannter und gefeierter Name, der einer der berühmtesten Tänzerinnen angehört. ...
Helena, die Heilige
Helena, die Heilige, mit deren Erscheinung zuerst die Morgenröthe des Christenthums in Rußland entflammte, behauptet unter den 57 Heiligen der griechischen Kirche einen der ...
Cambray
Cambray, französische Stadt und Festung an der Schelde mit 15,000 Einwohnern, einem schönen Denkmal Fenelon's und großen Batistfabriken. – Die batistene Leinwand unter dem ...
Helena, griech. Kaiserin
Helena, griech. Kaiserin, die erste Gemahlin des griechischen Kaisers Konstantius Chlorus und Mutter Konstantin's des Großen, hat sich durch ihren frommen, mildthätigen ...
Cambridge
Cambridge, Stadt in England mit 14,000 Einwohnern, einer berühmten Universität, welche 4000 Studirende besuchen, Bibliothek von 100,000 Bänden, Museum, Sternwarte, ...
Helena, St. (Geographie)
Helena, St. (Geographie), St., britische Insel im atlantischen Ocean, 200 Meilen von der Westküste Afrika's gelegen, berühmt als das Grab Napoleon's, wo der Eroberer, der ...
Camera clara
Camera clara, ein optisches Instrument, um Gegenstände zu zeichnen, ohne gerade so viel Zeichnenkunst nöthig zu haben, als zum freien Zeichnen nach der Natur erforderlich ist. ...
Helenenthal
Helenenthal, eine durch Natur und der Menschen Sorgfalt mit Vorliebe verschönte Gegend in der Nähe des beliebten Badeorts Baden bei Wien. Von den reichbewaldeten Höhen, die das ...
Camera lucida
Camera lucida, zu gleichem Zwecke zwar erfunden, doch sonst ohne alle Aehnlichkeit mit der Camera clara. Die Camera lucida besteht aus einem schweren Messing- oder Eisenklotz, ...
Helgoland
Helgoland, englische Insel in der Nordsee, berühmt wegen ihrer Seebäder. Sie besteht aus einem 200 Fuß hohen Thonfelsen, von welchem die brandenden Wogen im Laufe der ...
Camera obscura
Camera obscura. Im Bau der Camera clara ähnlich (s. d.), nur mit dem Unterschiede, daß man statt des obern großen Linsenglases ein flaches, matt geschliffenes Glas anzuwenden ...
Helikon
Helikon. In Böotien, dem Vaterlande Hesiod's, Pindar's und der Korinna, erstreckt sich von SO. nach N.W. eine Kette bewaldeter Hügel mit sanften Thälern und rauschenden ...
Camilla, Tochter des Königs Metabus
Camilla, Tochter des Königs Metabus, eine Tochter des volskischen Königs Metabus. Als ihr Vater bei einer Empörung des Volkes aus seinem Lande flüchten mußte, nahm er sein ...
Helios (Mythologie)
Helios (Mythologie). Sonnengott und Sonne, Hyperion's und der Theia Sohn, Bruder der Eos und der Selene, oft mit Apollon verwechselt, Lenker des Sonnenwagens, den vier feurige ...
Camisarden
Camisarden, nannte man zur Zeit Ludwig's XIV. in Frankreich diejenigen Protestanten, welche in den Sevennen wohnend, sich der Entrichtung einer damaligen Kopfsteuer mit ...

< 1 2 >>

© en-de-fr.com.ua - EN-DE-FR 2009-2017 Информация публикуется на сайте для ознакомительного процесса.
 
Выполнено за: 0.015 c;