Слова на букву puni-saut (2170) Herders Conversations-Lexikon
На главную О проекте Обратная связь Поддержать проектДобавить в избранное

  
EN-DE-FR →  Herders Conversations-Lexikon →  qua-ange ange-bald bale-bösc bosc-cens cens-culp cult-ducq ducr-fall fall-gibe gibr-höch hoch-kaps kapu-lita lite-mont mont-panh panh-puni puni-saut saut-stei stei-trip trip-wuot


Слова на букву puni-saut (2170)

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >>
Sassari
Sassari, Hauptstadt der gleichnamigen Generalintendanz auf der Insel Sardinien, hat 23000 E., Universität, Tabak- und Oelausfuhr.
Sassin
Sassin (Sasvar, Schoßberg), ungar. Stadt im Comitat Neutra mit 2700 E., großer Kattunfabrik; starkbesuchte Wallfahrt.
Sassoferrato
Sassoferrato, s. Salvi.
Sassolin
Sassolin, Name der Boraxsäure, weil sie aus den heißen Quellen bei Sasso in Toscana dargestellt wird.
Sasyk
Sasyk, Salsyk. ansehnlicher Küstensee in Bessarabien, zwischen Pruth und Dniestr, durch die Flüsse Kagalnik (Kajala) und Sarta gebildet.
Satan
Satan, s. Teufel.
Satellit
Satellit, lat.-deutsch, Leibwächter, Begleiter, Trabant; ein Mann, der sich als untergeordneter Gesellschafter etc. hergibt.
Saterland
Saterland, Distrikt im oldenburg. Kreis Kloppenburg, genannt nach der Sater-Ems, 21/2 Ml. lang und 1 Ml. breit, mit 2000 E. in 6 Bauerschaften, die friesischen Stammes sind und ...
Satiabel
Satiabel, lat.-deutsch, ersättlich; Satiabilität, Ersättlichkeit.
Satin
Satin (satäng), franz., Seidenzeug, Atlas; Satinet, streifiges Halbseidenzeug; satinirtes Schreib- oder Druckpapier hat atlasartigen Glanz erhalten, indem man es mit polirten ...
Satire
Satire (dies Wort wird selten mehr von den Satyren der alten Mythologie abgeleitet u. deßhalb auch selten mehr mit y geschrieben, soll von (lanx) satura, die mit allerlei ...
Satisdatio
Satisdatio, lat., Genugthuung, Sicherstellung durch Bürgschaft oder andere Caution.
Satisfactio
Satisfactio, lat., Genugthuung, Entschädigung.
Satrapen
Satrapen, die Paschas des altpers. Reichs.
Sattarah
Sattarah, s. Maharatten.
Sattelhöfe
Sattelhöfe, in norddeutschen Gegenden Grundstücke, die von Feudallasten frei sind.
Sättigung
Sättigung (lat. saturatio), die völlige Befriedigung des Hungers od. Durstes; überhaupt Befriedigung; der Zustand zweier Körper, in welchem einer von dem andern so viel in ...
Saturei
Saturei, satureja, s. Bohnenkraut.
Saturn
Saturn, s. Planeten.
Saturnalien
Saturnalien, altlatinisches Fest, ursprünglich Wintersolstitialfest, im Dec. dem Saturn zu Ehren gefeiert, heiter bis zur Ausgelassenheit, wo aller Ständeunterschied aufhörte ...
Saturninus [1]
Saturninus, Lucius Apulejus, röm. Volkstribun, Werkzeug des Marius, wurde bei einer Erhebung der besseren Bürger erschlagen.
Saturninus [2]
Saturninus, syr. Gnostiker, um 125 n. Chr., s. Gnostiker.
Saturnischer Vers
Saturnischer Vers, die altlatinische Versart, bei religiösen Liedern und den Volksdichtungen gebräuchlich (wahrscheinlich ◡ – ◡ – ◡ – ◡ | – ◡ – ◡ – ...
Saturnus
Saturnus, altital. Saatengott, dem der December geweiht war, Gemahl der Ops, später mit dem griech. Chronos verschmolzen. Von diesem lautet der Mythus: Chronos war Sohn der ...
Satyren
Satyren, in der griech. Mythologie Wald- und Hirtengötter, häufig im Gefolge des Bachus, mit Ziegenfüßen, Ohren, Hörnern und Schwanz, oft jedoch nur mit leiser Andeutung ...
Satyriasis
Satyriasis, auch Priapismus, der krankhaft gesteigerte Geschlechtstrieb beim männlichen Geschlechte, der zur Tollheit ausarten kann, auch leicht in andere Geisteskrankheiten ...
Satyrspiel
Satyrspiel, satyrisches Drama, eine Art parodirendes Nachspiel mit Satyrchören in der griech. Tragödie, soll von Pratinas aus Phlius erfunden worden sein, einem Zeitgenossen ...
Satz
Satz, in der Grammatik der Ausdruck eines vollständigen Gedankens, ein Urtheil; in der Musik ein Tonstück, sowohl ein abgeschlossenes, als auch der Theil eines größeren ...
Sau
Sau, s. Save.
Saubohne
Saubohne, Ackerbohne, s. Bohne.
Sauerampfer
Sauerampfer, s. Ampfer.
Sauerbrunnen
Sauerbrunnen, Säuerlinge, s. Bade- und Brunnencuren.
Sauerklee
Sauerklee (Oxalis), Pflanzengattung aus der Familie der Oxalideae, mit 5theiligem Kelch. 5blätteriger Blumenkrone, 10 verwachsenen Staubfäden, 5 Griffeln, 3- od. 4zähligen ...
Sauerland
Sauerland, eigentlich Süderland, Theil Westfalens, zwischen Ruhr und Sieg, von dem mittleren Kamm des sauerländischen Gebirgs erfüllt; dasselbe breitet sich auch in den ...
Sauerstoff
Sauerstoff (oxygen). 1774 gleichzeitig von Scheele u. Priestley entdeckt, einfacher Körper, farblos, elastisch, 1. 1056 schwerer als die atmosphärische Luft, ist in ...
Sauerteig
Sauerteig (fermentum panis), der in Gährung begriffene Brotteig; ein davon aufbewahrter Theil um die Gährung frischen Teigs zu befördern (s. Gährung, Hefe).
Säuferwahnsinn
Säuferwahnsinn, s. delirium.
Säugen
Säugen nennt man die Ernährung des Neugeborenen von Seiten der Mutter durch die Milch ihrer Brüste, an die sie denselben anlegt; daher im Allgemeinen der Name Säugling für ...
Säugethiere
Säugethiere (mammalia), bilden die erste Classe des Thierreichs, berechtigt zu dieser Stellung theils durch ihre Intelligenz u. vollkommene Organisation, theils durch ihre ...
Saugpumpe
Saugpumpe, s. Pumpe.
Saul
Saul, der erste König von Israel 1095–1055, der Sohn des Kis aus der Familie Metri des Stammes Benjamin; das Verlangen Israels nach einem Könige, S.s Erwählung u. Salbung ...
Säule
Säule und Säulenordnungen. S. heißt in der Baukunst eine frei und senkrecht stehende, runde und nach oben sich etwas verjüngende Stütze, die neben ihrem Hauptzwecke des ...
Saum
Saum, Rand, Einfassung; schweiz. Hohlmaß = 100 Maß = 150 Litres; österr. Handelsgewicht = 4.76 Zollctr.; in Schlesien 28 Stück Tuch à 32 Ellen.
Saumur
Saumur (Somühr), frz. Stadt im Depart. Maine-Loire, an der Loire, mit 12500 E., Leder-, Leinwand- u. Emailfabriken, röm. u. celtischen Alterthümern. Sieg der Vendéer 9. Juni ...
Saurau
Saurau, Franz Graf von, geb. 1760 zu Wien, einem alten steyermärk. Geschlechte entsprossen, trat 1780 in den Staatsdienst, war 1797–1801 Finanzminister. 1815 Gouverneur in ...
Säuren
Säuren (acida). sind Verbindungen einfacher anorganischer und organischer Körper mit Sauer- od. Wasserstoff; sie werden daher in Sauerstoff- u. Wasserstoff-S., u. diese wieder ...
Saurier
Saurier, griech.-deutsch, Eidechsen; Saurolithen, Eidechsenversteinerungen.
Saurin
Saurin (Soräng), Jacques, der berühmteste hugenottische Kanzelredner, geb. 1677 zu Nîmes, wanderte nach der Aufhebung des Edictes von Nantes 1685 mit den Seinigen nach Genf, ...
Saussure
Saussure (Sossühr), Horace Benoît de, berühmter Naturforscher, geb. 1740 zu Genf, seit 1762 Professor daselbst, machte besonders die Alpen zum Gegenstande langjähriger ...
Sauternes
Sauternes (Sotern), weiße Franzweine aus dem Depart. Gironde.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >>

© en-de-fr.com.ua - EN-DE-FR 2009-2017 Информация публикуется на сайте для ознакомительного процесса.
 
Выполнено за: 0.024 c;