Слова на букву pare-prom (4267) Kleines Konversations-Lexikon
На главную О проекте Обратная связь Поддержать проектДобавить в избранное

  
EN-DE-FR →  Kleines Konversations-Lexikon →  agre-bain bain-bouc boud-cogi cogn-roki roki-form form-grev grév-hub hub -kasu käsw-lädi ladi-malm malm-natr natr-pare pare-prom prom-rück rück-seel seel-tauf tauf-verb verb-zebî


Слова на букву pare-prom (4267)

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 >>
Prökuls
Prökuls, Dorf im preuß. Reg.-Bez. Königsberg, an der Minge, (1905) 496 E., Amtsgericht.
Prokuplje
Prokuplje, Hauptstadt des serb. Kr. Toplica, am Toplica, (1901) 5415 E.
Prokura
Prokūra (lat.), das vom Chef eines Handlungshauses einer oder mehrern (Kollektiv-P.) Personen (Prokuristen, Disponenten) übertragene und im Handelsregister vorgemerkte Recht, im ...
Prokuraindossament
Prokūraindossament, ein Indossament (s.d.), dem eine Bemerkung beigefügt ist, nach welcher der Indossator nur Bevollmächtigter des Indossanten sein soll.
Prokuration
Prokurat?on (lat.), Auftragsbesorgung, Stellvertretung, insbes. der vorl?ufige Abschlu? eines Ehekontrakts zwischen f?rstl. Personen durch einen Bevollm?chtigten. Prokur?tor, ...
Prokurazien
Prokurazīen, alte und neue, venet. Paläste am Markusplatz, ehemals Wohnung der Prokuratoren von San Marco.
Prokuríst
Prokur?st, s. Prokura.
Prokurór
Prokur?r (russ., vom frz. procureur), Staatsanwalt. Ober-P., in Ru?land der Vertreter des Kaisers beim Heiligen Synod.
Prolápsus
Prol?psus (lat.), Vorfall (s.d.).
Prolegat
Prolegāt (lat.), päpstl. Statthalter in einer Provinz des ehemal. Kirchenstaates.
Prolegomena
Prolegomĕna (grch.), Vorerinnerungen, Einleitung, Vorrede.
Prolepsis
Prolēpsis (grch., »Vorwegnahme«), das Frühereintreten eines Krankheitssymptoms, bes. beim Wechselfieber; in der Redekunst; die Vorausbeantwortung (Antizipation) eines ...
Proletarier
Proletar?er (lat.), im alten Rom die B?rger, die noch nicht den niedrigsten Verm?genssatz (der 5. Klasse) nach dem Zensus des Servius Tullius besa?en; jetzt die besitzlose, auf ...
Proliferation
Proliferati?n (Prolifikation, lat.), Knospung (s.d.).
Prolog
Prolōg (grch.), Vorrede; der erste Teil des altgriech. Dramas, der in die Handlung einzuführen hatte: heute versteht man unter P. eine der Aufführung vorangehende und auf die ...
Prolongation
Prolongatiōn (lat.), Verlängerung der Dauer eines Rechtsverhältnisses oder Zahlungsfrist; Prolongationswechsel ist nicht ein prolongierter Wechsel, sondern ein neuer Wechsel an ...
Prolongement
Prolongement (frz., spr. -ongsch'm?ng), Verl?ngerung, am Klavier angebrachter Apparat, um einzelne T?ne oder Akkorde nachklingen zu lassen.
Proludieren
Proludieren (lat.), ein Vorspiel machen; Prolusiōn, Vorspiel; Einladungsschrift.
Prölß
Prölß, Robert, Schriftsteller, geb. 18. Jan. 1821 in Dresden, gest. das. 26. April 1906; schrieb Dramen, »Geschichte des neuern Dramas« (1880-83), »H. Heine« (1886), ...
Promachos
Prom?chos (grch.), Vork?mpfer; Beiname der Athene.
Prome
Prome, Distriktshauptstadt der Div. Pegu in der brit.-ostind. Prov. Birma, am Irawadi, (1901) 27.375 E.
Promemoria
Pro memorĭa (lat.), zur Erinnerung. Daher Promemoria, Eingabe an eine Behörde; Denkzettel; auch s.v.w. Memorial (s.d.).
Promenade
Promenāde (frz.), Spaziergang, Anlage zum Spazierengehen; promenieren, lustwandel.
Promesse
Promesse (frz., »Versprechen«), Promessenlos oder Heuerbrief, Dokument über einen Vertrag (Heuervertrag, Promessen-Heuergeschäft), durch welchen der eine Kontrahent ...
Prometheus
Promētheus, Sohn des Japetos und der Klymene, Bruder des Atlas und Epimetheos, Vater des Deukalion und Hellen, raubte dem Zeus das Feuer für die Menschen, wurde deshalb an einen ...
Promille
Promille (lat.). für Tausend; Zeichen 0/00.
Prominént
Prominént (lat.), hervorragend.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 >>

© en-de-fr.com.ua - EN-DE-FR 2009-2017 Информация публикуется на сайте для ознакомительного процесса.
 
Выполнено за: 0.033 c;