Слова на букву verb-zebî (4280) Kleines Konversations-Lexikon
На главную О проекте Обратная связь Поддержать проектДобавить в избранное

  
EN-DE-FR →  Kleines Konversations-Lexikon →  agre-bain bain-bouc boud-cogi cogn-roki roki-form form-grev grév-hub hub -kasu käsw-lädi ladi-malm malm-natr natr-pare pare-prom prom-rück rück-seel seel-tauf tauf-verb verb-zebî


Слова на букву verb-zebî (4280)

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 >>
Zärte
Z?rte, s. Brachsen.
Zartried
Zartried, Pflanzengattg., s. Isolepis.
Zarzuela
Zarzu?la, altspan. Singspiel von meist zwei Akten; jetzt s.v.w. Spieloper, Operette.
Zäsalpiniazeen
Z?salpiniaz?en, Abteilung der Leguminosen.
Zaspel
Zaspel, österr. Maß für Leinengarn zu 20 Gebinden von 20 Fäden.
Zastrow
Zastrow, Heinr. Adolf von, preu?. General und Milit?rschriftsteller, geb. 11. Aug. 1801 zu Danzig, k?mpfte 1848/49 in schlesw.-holstein. Diensten, 1866 als Generalleutnant und ...
Zäsur
Zäsūr (lat.), Einschnitt, in der Metrik die Durchschneidung eines Versfußes durch ein Wortende, bes. der Ruhepunkt in der Mitte des Verses, männlich, wenn die Z. nach der ...
Zator
Zator (spr. sa-), Stadt in Galizien, an der Skawa, (1900) 1507 E.; bildete ehemals mit Auschwitz (s.d.) ein poln. Herzogtum.
Zatteltracht
Zatteltracht (Zaddeltracht), im 13. bis Ende des 15. Jahrh. bei M?nnern wie Frauen ?bliche Tracht: Kleider und Kopfbedeckung am Rande ausgezackt oder mit ausgezackten Streifen ...
Zatzikhofen
Zatzikhofen, Ulrich von, s. Ulrich von Zatzikhofen.
Zauberei
Zauberei, s. Magie und Hexe.
Zauberkreisel
Zauberkreisel, Spielzeug, s. Newtons Farbenscheibe.
Zauberlaterne
Zauberlaterne, s. Laterna magica [Abb. 1022].
Zaubersegen
Zaubersegen, s. Zaubersprüche.
Zaubersprüche
Zaubersprüche und Zaubersegen, im german. Altertum gebräuchliche Wunsch- und Verwünschungsformeln zur Heilung von Krankheiten, gegen Schäden etc.; bekannt die »Merseburger ...
Zauden
Zauden, Gaugerichte in Böhmen, s. Zuden.
Zauke
Zauke, Pflanzenart, s. Convallaria.
Zäumung
Zäumung, Zaumzeug, zur Führung und Lenkung der Pferde, besteht aus dem Kopfgestell (s.d.) und den Zügeln, durch die auf das mit dem Kopfgestell verbundene Gebiß (s.d.) ...
Zauneidechse
Zauneidechse, s. Eidechsen [Abb. 483].
Zaunkirsche
Zaunkirsche, die Heckenkirsche (s. Lonicera).
Zaunkönig
Zaunkönig, s. Schlüpfer und Tafel: Singvögel, 16.
Zaunlilie
Zaunlilie, Pflanzengattg., s. Anthericum.
Zaunrebe
Zaunrebe, s. Ampelopsis.
Zaunriegel
Zaunriegel, s.v.w. Hartriegel (s. Ligustrum).
Zaunrübe
Zaunr?be, s. Bryonia [Abb. 285].
Zaunwinde
Zaunwinde, Pflanzenart, s. Convolvulus.
Zavelstein
Zavelstein, Stadt im württemb. Schwarzwaldkreis, (1900) 294 E.
Zbaraz
Zbaraż (spr. sbarasch), Bezirksstadt in Galizien, (1900) 8310, als Gemeinde 9508 E.
Zbirow
Zbirow (spr. sbi-), Marktflecken in B?hmen, (1900) 1676 E. Die Dom?ne Z., 1868 von Strousberg gekauft, der hier gro?e Fabriken anlegte, ist seit 1878 im Besitz des F?rsten ...
Zbrucz
Zbrucz (Sbrutsch), l. Nebenflu? des Dnjestr, bildet die Grenze zwischen Galizien und Ru?land, 187 km lg.
Zchenis-Zchali
Zchenis-Zchali (Zcheni-Skale, »Pferdefluß«), r. Nebenfluß des Rion im russ.-kaukas. Gouv. Kutais.
Zduny
Zduny, Stadt im preuß. Reg.-Bez. Posen, (1905) 3281 E., Präparandenanstalt.
Zea
Zea L., Pflanzengattg., s. Mais.
Zea [2]
Zea, griech. Insel und Stadt, s. Keos.
Zeanin
Zeanīn (von Zea, Mais), feines amerik. Maismehl.
Zebaoth
Zebaōth (hebr., Mehrzahl von saba, »Heer«), Heerscharen; daher Jehova Z., Gott der Heerscharen (Israels; später auf die »himmlischen Heerscharen« der Engel und Sterne, die ...
Zebedäus
Zebed?us, der Vater der Apostel Jacobus (des ?ltern) und Johannes.
Zebelda
Zebelda, Landschaft im russ.-kaukas. Gouv. Kutais, am Ober- und Mittellauf des Kodor, bewohnt von den Zebeldinern (Zibeli, Sambal), einem Zweige der Abchasen.
Zeben
Zeben, ungar. Stadt, s. Zeeben.
Zebîd
Zebîd, türk.-arab. Stadt, s. Sebîd.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 >>

© en-de-fr.com.ua - EN-DE-FR 2009-2017 Информация публикуется на сайте для ознакомительного процесса.
 
Выполнено за: 0.036 c;